Jugend Schweißmeisterschaft 2016 in St. Pölten

Die talentiertesten Jungschweißer stellten im Rahmen des österreichweiten Wettbewerbes ihr Können im Technologiezentrum des WIFI St. Pölten unter Beweis. Bei den Vorausscheidungen in den Bundesländern haben sich in den Kategorien „Spezialisten“ und „Kombinierer“ je neun Sieger für das Österreich-Finale qualifiziert.

Ziel des Jugend-Schweiß-Masters ist es junge Fachkräfte zu fördern und das hohe Niveau unserer heimischen Jung-Schweißer einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Bei den Vorausscheidungen haben österreichweit 120 Jung-Schweißer, darunter auch drei Frauen, ihr Können unter Beweis gestellt.

Die 18 Finalisten stellten am Donnerstag, den 6. Oktober 2016 im WIFI St. Pölten ihre Fertigkeiten unter Beweis.  Jeder Finalist hatte die Aufgabe zwei anspruchsvolle Prüfstücke (in einem oder einer Kombination von zwei Schweißverfahren),  die von einer Fachexperten Jury bewertet wurden, zu fertigen. Im Kombinationswettbewerb konnte Georg Jordan den ausgezeichneten 2. Platz erreichen!

resize_kkp3821 resize_group

resize_kkp3447

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.