JAN-PHILIPP LECOCQ und LUKAS KÖRPER bei den Bundeslehrlingswettbewerb für Metalltechnik

Amstetten (NÖ) 29-30.September 2017.

Unsere Lehrlinge Lukas Körper und Jan-Philipp Lecocq (beide 4.LJ) fuhren am Freitag den 29.September nach Amstätten zum Bundeslehrlingswettbewerb, um ihr Können im Bereich Metalltechnik zu beweisen.

Nach der Ankunft in Niederösterreich bezogen die beiden ihr Hotelzimmer, kurz darauf mussten sie schon zum Theorietest antreten. Dieser Test beinhaltete allgemeine Fragen zum Thema Maschinenbau. Bei den praktischen Übungen mussten unsere Jungs jeweils einen Frästeil und einen Drehteil konventionell fertigen.

 

So sahen die zwei Tage der beiden aus:

Freitag:
13:00 Uhr
offizielle Begrüßung mit den Juroren

13:45 Uhr
Besprechung

14:00-15:30 Uhr
Besichtigung der Maschinen, Sicherheitsunterweisung und Vorstellung der Werkstücke

15:45-16:15 Uhr
Theorietest

16.30-17:20 Uhr
Beginn der praktischen Prüfungen für andere Berufsgruppen

Samstag:
8:00 Uhr
Besprechung des zweiten Wettbewerbes

8:15-16:00 Uhr
Praktische Prüfung

18:00 Uhr
Siegerehrung

22:00 Uhr
Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.